Aktuelles

Aktuelles

Informationen aus dem Verband und zum Steuerrecht

 

Das Bundesministerium für Finanzen hat mit Schreiben vom 20.01.2022 die Pauschbeträge für die unentgeltlichen Wertabgaben

(Sachentnahmen) für das Kalenderjahr 2022 veröffentlicht. 

Eine Woche nach dem Start der Antragstellung für die Überbrückungshilfe IV können seit dem 14. Januar 2022 auch Soloselbständige ihren Antrag auf Neustarthilfe 2022 für den Förderzeitraum Januar bis März 2022 stellen

Seit heute können über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de Anträge auf Überbrückungshilfe IV für den Förderzeitraum Januar bis März 2022 gestellt werden. Die Anträge sind über sogenannte prüfende Dritte, wie beispielsweise Steuerberater, einzureichen. Die maßgeblichen Förderbedingungen sind in Form von FAQ auf der Plattform veröffentlicht. Die bewährten Förderbedingungen werden in der Überbrückungshilfe IV weitgehend beibehalten.

DStV-Forderung endlich erhört: Das Bundesamt für Justiz gibt bekannt, dass bis zum 7.3.2022 keine Ordnungsgeldverfahren für die verspätete Offenlegung der Jahresabschlüsse 2020 für kleine und mittlere Kapitalgesellschaften eingeleitet werden!

Mit dem vorliegenden Seminarplaner 1/2022 stellen wir Ihnen das Veranstaltungsangebot der SteuerberaterAkademie Düsseldorf
für das erste Halbjahr 2022 vor.

 

Die Corona-Lage verschärft sich erneut. Unternehmen und Kultur fürchten Umsatzeinbrüche und neue Schließungen. Die kleinen und mittleren Kanzleien arbeiten seit Beginn der Krise am Limit, um die Betroffenen stabil durch die Pandemie zu bringen. Die Ampel hat die Forderungen des DStV nach einer Entschärfung des Fristendrucks in den Kanzleien seit Oktober nicht aufgegriffen. Nun setzt sich die CDU/CSU dafür ein.